Aufsätze u. a.Vorträge
   
 


Die Sozialgerichtsbarkeit [SGB 4/1995]
"Zum Zivilrechtsweg bei kartell- und wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten der gesetzlichen Krankenkassen" 

Monatszeitschrift für Deutsches Recht [MDR 8/1995]
"Grenzen der Vollstreckung aus sittenwidrigen Ratenkreditverträgen"

Die Ortskrankenkasse[DOK 10/1997]
"Kartellrechtliche Regulierung des GKV-Wettbewerbs - Risiko oder Chance?"

Neue Zeitschrift für Sozialrecht [NZS 3/1999]
"Der Meinungsstand zur Anwendbarkeit des UWG auf wettbewerbsrelevantes Handeln der Krankenkassen"

Die Sozialgerichtsbarkeit[SGb 11/2000]
"Beitragsökonomische Steuerung der Leistungserbringung durch Krankenkassen im Lichte des Kartellrechts"

Gesundheit und Gesellschaft[G+G 9/2001]
"Freiheit hat Grenzen - Der EuGH zum Anspruch auf stationäre Behandlung im Ausland (Rs. Smits/Peerbooms)"

Nomos Verlag 2002
"Der Mitgliederwettbewerb innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung - Die Krankenkassen zwischen Sozial- und Wettbewerbsrecht"; Schriftenreihe zum Arbeits- und Sozialrecht Bd. 69, 249 Seiten

Gesundheit und Gesellschaft [G+G 4/2003]
"Arzneimittel: Erster Rabattvertrg perfekt (Einzelverträge zwischen Pharmaunternehmen und Krankenkassen)"

Die Sozialgerichtsbarkeit [SGb 5/2003]
"Markttransparenz durch Information und Beratung der Krankenkassen und ihrer Verbände - Rechtliche Einordnung am Beispiel des Arzneimittelmarktes" (mit Prof. Dr. Corinna Grühn)

pmi-Verlag 2003 - Staatliche Eingriffe in den Arzneimittelmarkt
Stellungnahme aus Sicht der GKV
(auch in: GesPol 3/2003)

Soziale Sicherheit [SozSich 11/2007]
"Die Rechte der sozialen Selbstverwaltung – Wann darf die Staatsaufsicht eingreifen?" (mit Prof. Dr. Corinna Grühn)

Gesundheits- und Sozialpolitik [GuS 4/2008]
"Die gesetzliche Krankenversicherung zwischen Sozialrecht, Vergaberecht und Kartellrecht - der notwendige Weg zu einem Sozialvergaberecht" (mit RA Frank-Peter Kimmel) 

Beck-Verlag 2008 (1. Auflage); 2010 (2. Auflage); 2012 (3. Auflage)
Becker/Kingreen, Kommentar SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung; Herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich Becker, LL.M. (EHI), MPI für ausländisches und internationales Sozialrecht, und Prof. Dr. Thorsten Kingreen.

Bearbeitet von den Herausgebern und von Prof. Dr. Peter Axer, Prof. Dr. Hermann Butzer, Dr. Dirk Göpffarth, Bundesversicherungsamt, Prof. Dr. Stefan Huster, Prof. Dr. Jacob Joussen, Katrin Just, Landessozialgericht, Dr. Jutta Kaempffe, AOK-Bundesverband, Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Prof. Dr. Heinrich Lang, Jürgen Michels, Bayerisches Landessozialgericht, Dr. Karl-Heinz Mühlhausen, AOK-Bundesverband, Dirk Niggehoff, RA, Andreas Pfohl, Bundesversicherungsamt, Prof. Dr. Stefan Rixen, Prof. Dr. Reimund Schmidt-De Caluwe, Dr. Karsten Scholz, Ärztekammer Niedersachsen, Dr. Markus Sichert, Bundesversicherungsamt, Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein und Prof. Dr. Felix Welti; Mitwirkung: Kommentierung zu § 4 (Krankenkassen), §§ 143-172 (Organisation der Krankenkassen) und §§ 207-219a (Verbände der Krankenkassen)

Gesundheits- und Sozialpolitik [GuS 4/2010]
"Kartellrechtsinjektionen im Schatten der Arzneimittelreform - Kartellrechtlich verboten, was sozialrechtlich geboten?"

Schriftenreihe zur Gesundheitspolitik und zum Gesundheitsrecht [Peter-Lang-Verlag 2012]
"Braucht das Gesundheitswesen ein eigens Regulierungsrecht?" (Tagungsband)

CAPITAL [16/2012]
"Kartellwächter überprüfen Krankenkassen" (Meinungsbeitrag) 

   
Home
Tätigkeitsschwerpunkte
Über mich
Publikationen/Vorträge
Kontakt
Impressum